Zentrum zur Sunne


Direkt zum Seiteninhalt

Mein Weg

Persönliches

Doris Mächler – Murer

Dipl. Farbtherapeutin
Reiki Meisterin

Geboren wurde ich 1956 im Aargau. Bin verheiratet und habe 4 Kinder.

In der Schulzeit, das muss zwischen der 3.-5. Klasse gewesen sein, ist mir bewusst geworden, dass ich irgendwie anders ticke als die Menschen um mich rum. Ich träumte Dinge die dann auch eintrafen. 3 ganz spezielle solche Ereignisse blieben mir sehr lange in Erinnerung. Seit einigen Jahren hat sich allerdings eine davongeschlichen. Als Kind hab ich natürlich anfangs darüber gesprochen, das wurde dann mit den Worten abgetan DU spinnst! Also sprach ich nicht mehr darüber und verlor diese „Fähigkeit“ dann auch mit der Zeit. Dafür fing ich an mich für Astrologie zu interessieren. Die Zukunftsträume kamen dann wieder zurück als ich schwanger war. Jahre später, nach einer weiteren Schwangerschaft ist die Astrologie in den Hintergrund gerückt und mein Interesse für Kartenlegen, Edelsteine, Bachblüten, Reiki und Numerologie wurde geweckt.

Seit 1985 interessiere ich mich sehr für natürliche Heilmethoden. Damals hab ich mir das Wissen über Edelsteine und Bachblüten angeeignet. 1991 lernte ich die Reiki Grade 1 und 2, um mich dann im 1994 zur Reiki Meisterin / Lehrerin ausbilden zu lassen. Danach bot ich auch Reiki Kurse an und fing an Vorträge darüber zu halten.

Durch das Arbeiten mit den Edelsteinen faszinierte mich die Welt der Farben immer mehr und so begann ich im Herbst 1999 die zweijährige Ausbildung zur Farbtherapeutin im Ausbildungszentrum für Farbtherapie, AZF Luzern, die ich im November 2001 erfolgreich mit dem Diplom abschloss. Seither gebe ich auch Seminare und Vorträge über die Wirkung der Farben im Alltag.

Engel waren stets an meiner Seite und haben mich auch einige Male vor dem Tod bewahrt und mir immer viele liebe Menschen als Hilfe zur Seite gestellt. Dafür bin ich sehr dankbar.

Seit einiger Zeit ist es meine Aufgabe, den Menschen die Welt der Engel näher zu bringen. Das erfüllt mich mit viel Freude!

Ja und auch ich hab noch Träume, die ich verwirklichen will. Seminare organisieren und leiten, das macht viel Spass, Meditationsabende gestalten ebenfalls. Das sind meine Träume – Wünsche. Dazu braucht es Menschen die zu den Seminaren kommen, denn Ideen hab ich Haufenweise!
JJJ Ich hab zwar jedes Mal echt Lampenfieber, doch die Freude daran überwiegt.

Seit 2011 bin ich ausgebildet als Pflegehelferin SRK und in Palliative Care - Sterbebegleitung.

Ich freue mich, wenn wir uns kennen lernen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü